One Two
Sie sind hier: Startseite Die Fakultät Sozialethik Prof. Dr. Frank Surall Veröffentlichungen

Veröffentlichungen

Monographien:

 
- Komplementäre Toleranz. Die Verhältnisbestimmung von Judentum und Christentum bei Franz Rosenzweig in ihrem Kontext (Lessing - Harnack - Baeck - Rosenstock-Huessy), Diss. (masch.), Bonn 2001.
überarbeitete Fassung publiziert unter dem Titel:
Juden und Christen - Toleranz in neuer Perspektive. Der Denkweg Franz Rosenzweigs in seinen Bezügen zu Lessing, Harnack, Baeck und Rosenstock-Huessy,Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus (Chr. Kaiser) 2003. [Zusammenfassung und Inhaltsverzeichnis] Rezensionen in:

- Judaica 60 (2004), S. 171 (Christian Rutishauser)
- Theologische Literaturzeitung 129 (2004), Sp. 966-968 (Micha Brumlik)
- Kirche und Israel 19 (2004), S. 188 (Julie Kirchberg)
- Mitteilungsblätter der Eugen-Rosenstock-Huessy-Gesellschaft - Stimmstein 9 (2004), S. 121-122 (Karl-Johann Rese)
- Materia giudaica X/2 (2005), S. 430-432 (Nadine Schmahl)
- Ökumenische Rundschau 55 (2006), S. 116-117 (Johannes Ehmann)
- Rosenzweig Jahrbuch / Rosenzweig Yearbook 1 (2006), S. 279-281 (Gesine Palmer)
- Shofar: An Interdisciplinary Journal of Jewish Studies 25 (2007), S. 171-172 (Gesine Palmer)


- Ethik des Kindes. Kinderrechte und ihre theologisch-ethische Rezeption, Habil. (masch.), Bonn 2007.
überarbeitete Druckfassung:
Ethik des Kindes. Kinderrechte und ihre theologisch-ethische Rezeption, Stuttgart: Kohlhammer 2009 (Forum Systematik, Bd. 31) [Inhaltsverzeichnis - Einleitung] Rezensionen in:

- zeitzeichen 11/2009, S. 66-67 (Jürgen Thiesbonenkamp)
- Theo-Web. Zeitschrift für Religionspädagogik 8 (2009), H. 1, S. 239-240 (Martin Schreiner)
- Theologische Literaturzeitung 135 (2010), Sp. 736-738 (Torsten Meireis)
- Zeitschrift für Pädagogik 57 (2011), H. 1, S. 134-136 (Berit Ötsch)
- Theologische Revue 107 (2011), Sp. 146-147 (Anna Maria Riedl)
- Zeitschrift für Evangelische Ethik 56 (2012), S. 301-303 (Stefanie Schardien)

 

- Systematische Theologie, Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus 2009 (Module der Theologie, Bd. 4).
Rezensionen in:

- Theologische Rundschau 75 (2010) (Michael Meyer-Blanck, Die fünf theologischen Hauptfächer auf 750 Seiten, S. 251-264 [zum Band: S. 259-261])
-
Theologische Literaturzeitung 135 (2010), Sp. 937-939 (Christian Grethlein)
- ref.ch - Das Portal der Reformierten, 18.11.2011 (Gabriella Gelardini, Schneise durch das Dickicht der Forschung. Eine fünfbändige Reihe mit Modulen für Theologiestudierende)

 

in Vorbereitung:
- Gotthold Ephraim Lessing - interkulturell gelesen, Nordhausen: Bautz (Interkulturelle Bibliothek).


Aufsätze und Lexikonartikel:

 

- „Für“ und „von“ im Streit der Präpositionen. Beobachtungen zur Subjektwahrnehmung von Kindern in Kirche und Theologie, in: Marianne Heimbach-Steins / Anna Maria Riedl (Hg.), Kindeswohl zwischen Anspruch und Wirklichkeit. Theorie und Praxis im Gespräch, Paderborn: Schöningh 2017 (Gesellschaft – Ethik – Religion N.F., Bd. 10), S. 169-174.

- Artikel „Fortschritt“, in: Jörg Hübner u.a. (Hg.), Evangelisches Soziallexikon, 9. Aufl., Stuttgart: Kohlhammer 2016, Sp. 496‑498.

- Artikel „Heimat“, in: Jörg Hübner u.a. (Hg.), Evangelisches Soziallexikon, 9. Aufl., Stuttgart: Kohlhammer 2016, Sp. 680‑682.

- Artikel „Kinder“, in: Jörg Hübner u.a. (Hg.), Evangelisches Soziallexikon, 9. Aufl., Stuttgart: Kohlhammer 2016, Sp. 811‑815.

- Artikel „Kinderrechte“, in: Jörg Hübner u.a. (Hg.), Evangelisches Soziallexikon, 9. Aufl., Stuttgart: Kohlhammer 2016, Sp. 818‑821.

- Ethik der Lebensformen [Lebensstufen, Sexualität, Ehe, Familie u.a.], in: Handbuch der Evangelischen Ethik (HEE), hg. v. Wolfgang Huber, Torsten Meireis und Hans-Richard Reuter, München: C.H. Beck 2015, S. 451-516.

-  Agonalität und Konvivenz. Systematisch-theologische Reflexionen zur Toleranz im Pluralismus, in: Glaube und Lernen - Theologie interdisziplinär und praktisch 26 (2011), S. 39-55.

-  Gespräch mit den Sprachlosen. Pädagogische Dialogizität bei Paulo Freire und Franz Rosenzweig, in: Zeitschrift für Religions- und Geistesgeschichte 63 (2011), Heft 1, S. 45-60.

-  Religionsfreiheit contra Tierschutz? Die Kontroverse um das sogenannte Schächten, in: Arnulf von Scheliha, Evelyn Goodman-Thau (Hg.), Zwischen Formation und Transformation. Die Religionen Europas auf dem Weg des Friedens, Göttingen: V&R unipress / Universitätsverlag Osnabrück 2011, S. 85–104.

- Dekret oder Diskurs? Die implizite Ekklesiologie evangelischer Denkschriften, in: Zeitschrift für Evangelische Ethik 54 (2010), S. 249-262.

- Relativer Subjektivismus. Das "christliche Prinzip" in der Glaubenslehre Ernst Troeltschs, in: Zeitschrift für Theologie und Kirche 107 (2010), Heft 1, S. 100-122.

- Zwischen Dogmatismus und Rejudaisierung. Die (un-)differenzierte Wahrnehmung des Protestantismus bei Max Dienemann, in: Görge K. Hasselhoff (Hg.), Die Entdeckung des Christentums in der Wissenschaft des Judentums, Berlin: de Gruyter 2010 (Studia Judaica, Bd. 54), S. 279-300.

- Hund in der Stube. Beim Tierschutz bewegt sich evangelische Theologie zwischen zwei Extremen: Überhöhung und Verdinglichung, in: zeitzeichen - Evangelische Kommentare zu Religion und Gesellschaft 11 (2010), Heft 6, S. 50-52.

- Das Kreuz im Gedicht. Eugen Rosenstock-Huessys Verslitaneien von 1917 als Siegel der Begegnung mit Franz Rosenzweig, in: Hartwig Wiedebach (Hg.), "Kreuz der Wirklichkeit" und "Stern der Erlösung". Die Glaubens-Metaphysik von Eugen Rosenstock-Huessy und Franz Rosenzweig, Freiburg i.Br.: Alber 2010 (Rosenzweigiana, Bd. 5), S. 57-80.

- Artikel "Dienemann, Max; Rabbiner und jüdischer Theologe", in: Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon, Bd. 31 (2010), Sp. 354-365.

- Die Notwendigkeit des Anderen. Komplementäre Toleranz im Anschluss an Franz Rosenzweig, in: Dialog - Du Siach 77 (2009), S. 28-43.

- Die doppelte Perspektive der Bildung. Der polnische Beitrag zur Entwicklung von Kinderrechten und das Kinderrecht auf Bildung in theologisch-ethischer Betrachtung, in: Michael Meyer-Blanck, Sebastian Schmidt (Hg.), Religion, Rationalität und Bildung, Würzburg: Ergon 2009 (Studien des Bonner Zentrums für Religion und Gesellschaft, Bd. 5), S. 111-118.

- Vom Sieg der Vernunft über das Vorurteil. Gotthold Ephraim Lessings Frühwerk "Die Juden", in: Zeitschrift für Religions- und Geistesgeschichte 60 (2008), S. 310-329.

- Offenbarung als Orientierung der Vernunft. Gotthold Ephraim Lessings Position im "Fragmentenstreit" vor dem Hintergrund der gegenwärtigen Pluralismusdebatte, in: Görge K. Hasselhoff, Michael Meyer-Blanck (Hg.), Religion und Rationalität, Würzburg: Ergon 2008 (Studien des Bonner Zentrums für Religion und Gesellschaft, Bd. 4), S. 221-250.

- Gebt den Kindern das Kommando ... Betrachtungen über eine Ethik des Kindes, in: Unsere Kirche 26/2008, 22.06.2008, S. 11.

- Das Recht des Kindes auf Bildung. Theologisch-ethische Reflexionen im Horizont der UN-Kinderrechtskonvention, in: Evangelische Theologie 67 (2007), S. 201-215.

- Artikel "Autonomie (Theologisch)", in: Werner Heun u.a. (Hg.), Evangelisches Staatslexikon. Neuausgabe (4. Aufl.), Stuttgart: Kohlhammer 2006, Sp. 163-166.

- Artikel "Materialismus", in: Werner Heun u.a. (Hg.), Evangelisches Staatslexikon. Neuausgabe (4. Aufl.), Stuttgart: Kohlhammer 2006, Sp. 1494-1497.

- Artikel "Toleranz (Theologisch)", in: Werner Heun u.a. (Hg.), Evangelisches Staatslexikon. Neuausgabe (4. Aufl.), Stuttgart: Kohlhammer 2006, Sp. 2468-2474.

- Kindergarten und Kinderrechte. Zum 150. Geburtstag von Kate D. Wiggin - einer Pionierin der Kinderrechtsbewegung, in: Frühe Kindheit 8 (2005), H. 6, S. 48-50.

- Kinder im Krankenhaus. Ethische Abwägungen zwischen Kinderrechten und Kostendruck, in: Zeitschrift für Evangelische Ethik 48 (2004), S. 33-45.

- Abraham Geigers Aufruf zur Gründung eines "Maimonidesvereins" für die Errichtung einer jüdisch-theologischen Fakultät, in: Görge Hasselhoff, Otfried Fraisse (Hg.), Moses Maimonides (1138-1204) - His Religious, Scientific, and Philosophical Wirkungsgeschichte in Different Cultural Contexts, Würzburg: Ergon 2004 (Ex Oriente Lux, Bd. 4), S. 397-425.

- Religionsfreiheit als Leitbild. Einführung in die Beiträge des Bandes, in: Hartmut Kreß (Hg.), Religionsfreiheit als Leitbild. Staatskirchenrecht in Deutschland und Europa im Prozess der Reform, Münster: LIT Verlag 2004 (Ethik interdisziplinär, Bd. 5), S. 9-18.

- Von der ersten zur fünften Auflage der Ethik Wilhelm Herrmanns, in: Wilhelm Herrmann, Ethik/ Ernst Troeltsch, Grundprobleme der Ethik. Erörtert aus Anlaß von Herrmanns Ethik, hg. v. Hartmut Kreß, mit Einleitungen von Hartmut Kreß und Frank Surall, Waltrop: Spenner 2002 (Theologische Studien-Texte, Bd. 2), S. 32-50.

- Medizin an den Grenzen des Lebens. Lebensbeginn und Lebensende in der bioethischen Kontroverse. Einführung in die Beiträge des Bandes, in: Hartmut Kreß, Kurt Racké (Hg.), Medizin an den Grenzen des Lebens. Lebensbeginn und Lebensende in der bioethischen Kontroverse, Münster: LIT Verlag 2002 (Ethik interdisziplinär, Bd. 2), S. 9-14.

- Artikel "Fortschritt", in: Martin Honecker u.a. (Hg.), Evangelisches Soziallexikon. Neuausgabe, Stuttgart: Kohlhammer 2001, Sp. 499-502.

- Artikel "Heimat", in: Martin Honecker u.a. (Hg.), Evangelisches Soziallexikon. Neuausgabe, Stuttgart: Kohlhammer 2001, Sp. 697-699.

- Zwei Welten vermitteln. Ein Projekt zwischen wissenschaftlicher Theologie und Religionsunterricht, in: Nordelbische Stimmen. Forum für kirchliche Zeitfragen in Hamburg und Schleswig-Holstein 10/2000, S. 27-30.

- Artikel "Kohler, Kaufmann; jüdischer Theologe", in: Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon, Bd. 17 (2000), Sp. 806-822 (gemeinsam mit Matthias Wolfes).

- Tierschutz im Kontext der Menschenwürde, in: Hartmut Kreß, Hans-JürgenKaatsch (Hg.), Menschenwürde, Medizin und Bioethik. Heutige Fragen medizinischer und ökologischer Ethik, Münster: LIT Verlag 2000 (Ethik interdisziplinär, Bd. 1), S.157-171.


Rezensionen:


- Hermann Ringeling, Umbruch der Sitten - miterlebt und mitbetrieben. Ein Ethiker blickt zurück, Zürich 2007, in: Zeitschrift für Evangelische Ethik 55 (2011), S. 68-70.

- Kristin Herzog, Kinder und unsere globale Zukunft. Theologische und soziale Herausforderungen, Neukirchen-Vluyn 2007, in: Zeitschrift für Evangelische Ethik 53 (2009), S. 145-147.

- Hubertus Lutterbach, Gotteskindschaft. Zur Kultur- und Sozialgeschichte eines christlichen Ideals, Freiburg-Basel-Wien: Herder 2003, in: Theologische Literaturzeitung 131 (2006), Sp. 1178-1180.

- Klaus Arntz, Melancholie und Ethik.Eine philosophisch-theologische Auseinandersetzung mit den Grenzen sittlichen Subjektseins im 20. Jahrhundert, Regensburg: Friedrich Pustet 2003 = ratio fidei, 11, in: Theologische Literaturzeitung 130 (2005), Sp. 312-313.

- Rüdiger Lux (Hg.), Schau auf die Kleinen ... Das Kind in Religion, Kirche und Gesellschaft, Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt 2002, in: Theologische Literaturzeitung 129 (2004), Sp. 217-219.

- Andreas Grabenstein, Wachsende Freiheiten oder wachsende Zwänge? Zur kritischen Wahrnehmung der wachsenden Wirtschaft aus theologisch-sozialethischer Sicht, Bern-Stuttgart-Wien: Haupt 1998 = St. Galler Beiträge zur Wirtschaftsethik, 22, in: Theologische Literaturzeitung 128 (2003), Sp. 439-441.

- Das medizinisch assistierte Sterben. Zur Sterbehilfe aus medizinischer, ethischer, juristischer und theologischer Sicht. Hg. v. Adrian Holderegger, Freiburg (Schweiz) / Freiburg i. Br. ²2000 und
Jean-Pierre Wils: Sterben. Zur Ethik der Euthanasie, Paderborn 1999, in: Zeitschrift für Evangelische Ethik 46 (2002), S. 155-158.

- 776 Klaus Goch, Nietzsches Vater oder Die Katastrophe des deutschen Protestantismus. Eine Biographie, Berlin 2000, in: Das Historisch-Politische Buch 49 (2001), S. 545.

- Klaus Wiegerling, Medienethik, Stuttgart/Weimar 1998, in: Zeitschrift für Evangelische Ethik 44 (2000), S. 73-76.


Interview:

 

- Gott kann keinen entbehren. Für ein aktuelles Toleranzverständnis in Religion und Welt. Teil 1, in: Reformiertes Kirchenblatt - Wien 89/2 (2011), S. 4–5; Teil 2, in: Reformiertes Kirchenblatt - Wien 89/3 (2011), S. 4–5.

 

Artikelaktionen